Haben Sie Tipps zum Einsatz von kleinen Traktoren?

Eddie Pötzsch

brauchen Sie Hilfe?? Ich bin nicht auf der Suche nach Hilfe mit kleinen Traktoren, aber ich brauche Hilfe auf diesem Blog.

Dies ist kein akademischer Posten; Ich schreibe zu meinem eigenen Vorteil und zum Wohle der Leser. Ich werde versuchen, den Inhalt dieses Blogs so einfach wie möglich zu halten, mit einem objektiven Ansatz zum Thema. Ich sage nicht, dass dieses Zeug schwer zu verstehen oder zu erinnern ist; Ich sage nur, dass es möglich ist, es einfach zu halten, so dass es den Menschen nicht das Gefühl gibt, dass sie es verpassen. Dies ist ein einfacher Blog für die Leute, die kleine Traktoren kaufen wollen. Sie können mehr über mich erfahren, über meine Erfahrungen und meine Meinungen, in ein paar Beiträgen: Der erste ist hier, und der zweite ist hier. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, empfehle ich die Artikel, die sich auf der zweiten Seite befinden. Ist es möglich, kleine Traktoren zurückzugeben? Auf den letzten beiden Seiten geht es um die deutsch-spezifischen Produkte und hilft Ihnen, wenn Sie mehr über die Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen erfahren möchten. Ich habe eine Reihe von Bildern und Erklärungen auf die Seiten gelegt, und Sie können auch einen Blick auf die Beiträge über die deutschen Produkte in den deutsch-spezifischen Beiträgen werfen, wo ich noch ein paar Details geben werde. Auch die Produkte, die in den ersten Beitrag aufgenommen wurden (meist die M-Serie) sind in der zweiten Post, wo Sie einen guten Überblick über die Unterschiede zwischen ihnen erhalten.

Der erste Beitrag handelt von einem Thema, das von der M-Serie behandelt wurde: die Zuverlässigkeit des M3, des M4 und des M5. Dies ist der erste Beitrag. Zunächst einige Zahlen. Im ersten Jahr der M-Serie, mit 3,5 LiterN Benzin und M3-Motor, erzielte der BMW M3 einen Durchschnittsverbrauch von 3,5 Litern auf 100 km. Das differenziert diesen Artikel von anderen Artikeln wie Kleintraktoren kaufen. Dies war der Durchschnittswert (mit unterschiedlichen Motoren und unterschiedlichen Kraftstoffen), den wir für alle Modelle der M-Serie gemessen haben, die nicht mit einzelnen Motorrädern zusammenhängen. Wenn man sich diese Tabelle anschaut, scheint es, dass der M3 ein sehr kraftstoffsparendes Fahrzeug ist. Aber dann haben wir uns noch einmal umgesehen, der M3 war eigentlich etwas kraftstoffsparender als der M3a, der M3b und der M4. Der M5 und der M6 waren die einzigen Modelle, die uns mehr Kraftstoffeffizienz gaben als die M